Das letzte Mitglied der Chile 4 wird vom Sekretariat bestimmt

Vor etwas mehr als zwei Wochen endete die Ausgabe 2021 der Copa Libertadores, bei der das brasilianische Team Flamengo zum Meister gekrönt wurde. Das wird die Mannschaft sein, die im Januar nächsten Jahres am Mundialito de Clubes teilnehmen wird, wo sie, wenn die Prognosen zutreffen, im Finale des Turniers auf den amtierenden UEFA-Champions-League-Meister Liverpool treffen wird. Allerdings haben die Vorbereitungen bereits begonnen, die Teilnehmer der Copa Libertadores 2021 zu bestimmen, die sich als echtes Problem für den chilenischen Fussball erweist. Schliesslich müssen die Teilnehmer von chile 4 durch das Sekretariat festgelegt werden.

Das

voraussichtliche Ende des Chile-Pokals, das Haupthindernis für die Bestimmung des chilenischen 4Der

chilenische nationale Berufsfussballverband (ANFP, von nun an) hat sich mit dem Ziel getroffen, eine Lösung für die wichtigsten Probleme des chilenischen Fussballs zu finden. In diesem Sinne hat sie festgelegt, dass San Marcos im nächsten Jahr in der Ersten B spielt und die Santiago Wanderers zur Ersten Division gehören werden, aber die Organisation hatte mehr Probleme, die Quote von Chile 4 für die Copa Libertadores im nächsten Jahr zu lösen. Dies ist auf das vorzeitige Ende der Copa Chile zurückzuführen, die dem Champion ein Ticket für diesen Wettbewerb geben musste und dies schließlich nicht getan hat. Dies bedeutete auch einen schweren Verlust für die Spieler bei Betway-Sportwetten und viele andere Betreiber, die das von ihren Nutzern in das Ereignis investierte Geld zurückzahlen mussten, aber das Problem geht viel weiter.

Gegenwärtig streben sowohl die Universidad de Chile als auch die Unión Española die Qualifikation für die Copa Libertadores 2021 als Halbfinalisten für den Chile-Cup an. Die Union La Calera hat sich diesem Antrag angeschlossen. Die Mannschaft belegte im Torneo Nacional den vierten Platz, d.h. sie qualifizierte sich unmittelbar nach den drei Klubs, die ein Ticket für den kontinentalen Spitzenwettbewerb erhielten.

Mögliche Lösung des ProblemsDiese drei Clubs

haben

offensichtlich

starke finanzielle Interessen, da die Copa Libertadores die Konkurrenz ist, die den lateinamerikanischen Clubs das meiste finanzielle Kapital einbringt.

Quellen, die dem Verband nahestehen, sagen jedoch, dass seit letzter Woche wahrscheinlich das letzte Mitglied von Chile 4 in einem Spiel zwischen der Unión Española und der Universidad de Chile als Sieger hervorgehen wird. Dies sind gute Nachrichten für Betway und andere Glücksspielanbieter sowie für die meisten Fans, im Gegensatz zu dem, was El Mercurio vor einigen Stunden berichtet hat. Die Zeitung wagte zu sagen, dass der Teilnehmer in Chile 4 letztlich vom Sekretariat und in den Räumlichkeiten der ANFP bestimmt werden würde. Diese Entscheidung wird durch höhere Gewalt getroffen werden müssen, da conmebol das letzte Mitglied von Chile 4 nach dem 15.Dezember, dem Tag, an dem die Frist abläuft, nicht zur Registrierung zugelassen hat.

Da die ANFP keine Zeit hat, das Spiel zu organisieren, hat sie keine andere Wahl, als den Teilnehmer über das Sekretariat zu bestimmen.